Junior Consultant (40 Std./ Woche) Deutschland

Unternehmen

Cosanta B.V. ist ein junges, schnell wachsendes Beratungsunternehmen mit Hauptsitz in Amsterdam und einem deutschen Büro in Bonn. Wir bieten Dienstleistungen in den Bereichen Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, Chemikalienmanagement und Nachhaltigkeit an. Wir sind seit unserer Gründung 2014 kontinuierlich gewachsen und beschäftigen mittlerweile zehn Mitarbeitende.

Cosanta ist der rechtliche Eigentümer und Entwickler des GESTIS-Stoffenmanager®. Mit dem GESTIS-Stoffenmanager® können Unternehmen chemische Gefahren identifizieren, die Exposition am Arbeitsplatz kontrollieren und die Risiken durch Gefahrstoffe im Unternehmen für Manager, Mitarbeiter und externe Stakeholder verständlich und transparent kommunizieren.

Für ein im Januar 2021 startendes Forschungs- und Entwicklungsprojekt zur Weiterentwicklung der Anwendbarkeit des GESTIS-Stoffenmanager® in Kooperation mit dem Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) in Sankt Augustin bei Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Junior Consultant (40 Std./ Woche).

 

Ihre Aufgaben

Die Aufgabe für einen Junior Consultant in Rahmen dieses Forschungsprojekts sind Recherchen in der IFA Expositionsdatenbank MEGA mit dem Ziel Expositionsmessungen zu Gefahrstoffen (A-Staub, Quarz und Metalle im A-Staub) an Arbeitsplätzen zu identifizieren, die für die Kalibrierung und Validierung von neuen Expositionsmodellen für GESTIS-Stoffenmanager® herangezogen werden können. 

Zur Erfüllung dieser Aufgabe werden Interessierte zu Beginn der Tätigkeit über mehrere Wochen in Sankt Augustin im IFA in die Expositionsdatenbank MEGA, in die Datenrecherche sowie in den GESTIS- Stoffenmanager® eingearbeitet. Die Recherche nach geeigneten Datensätzen und den Parametern für eine GESTIS-Stoffenmanager® Expositionsabschätzung kann im IFA oder auch im Homeoffice in Excel-Exporten aus der Datenbank durchgeführt werden.

 

Ihr Profil

Als Absolvent/in der Chemie, der Arbeitshygiene, des Arbeitschutzingenieurwesens oder auch methodischer Fächer aus den Sozialwissenschaften mit Affinität für den Arbeitsschutz und digitale Anwendungen umfassen

Ihre Aufgaben zu Beginn und für das 1. Jahr im 2-jährigen Forschungsprojekt (ca. 20 Std/ Woche):

  • Datensammlung und -recherche von Expositionsmessdaten von Gefahrstoffen
  • Kodierungen und Extraktionen aus der IFA Expositionsbank MEGA zur Kalibrierung und Validierung nicht-messtechnischer Expositionsmodelle (Regressionsmodelle) für die Implementierung in Stoffenmanager® und GESTIS-Stoffenmanager®
  • Datenaufbearbeitung in Excel, SPSS, R, Phyton
  • Projektkommunikation sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch (schriftlich & mündlich)

Neben der Arbeit im Forschungsprojekt erwarten Sie als Junior Consultant folgende Aufgaben (ca. 20 Std/ Woche) in unserem Bonner Büro:

  • Durchführung von halbtägigen, standardisierten Online-Trainings zum modernen Gefahrstoffmanagement mit Stoffenmanager® auf deutscher und englischer Sprache mit Begleitung durch einen erfahrenen Trainer/ Experten
  • Vorbereitung & Durchführung von 1h-Webinaren zu verschiedenen Themen im Bereich Prävention und speziell zum Gefahrstoffmanagement mit dem Stoffenmanager® online-Tool auf deutscher & englischer Sprache
  • Unterstützung bei der Beratung deutscher und internationaler Kunden aus verschiedenen Sektoren im Arbeitsschutz und Gefahrstoffmanagement
  • Unterstützung Marketing & Sales Deutschland
  • Unterstützung in weiteren Forschungs- und Entwicklungsprojekten in Zusammenarbeit mit dem IFA

 

Was wir Ihnen bieten

  • Volle Stelle (40 Std./Woche) für ein Jahr befristet
  • Mitarbeit in einem hochaktuellen, angewandten Forschungsprojekt mit exzellenter fachlicher Betreuung durch international renommierte Experten der Cosanta B.V. und des IFA
  • Flexible Arbeitszeiten und freie Organisation der Arbeitszeit
  • Tätigkeit von Deutschland (Schwerpunkt Bonn-Sankt-Augustin) aus im deutsch-niederländischen Projektteam und an der Schnittstelle zwischen Forschung & Praxis
  • Angenehme und team-orientierte Arbeitsatmosphäre in einer schnell wachsenden, dynamischen Organisation, einem Amsterdamer Tech-Scale-Up

Interessiert?

Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf und Ihr Motivationsschreiben mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung auf Deutsch oder Englisch per E-Mail an Dr. Henri Heussen und Dr. Daniela Treutlein via info@cosanta.nl.  Für weitere Informationen kontaktieren Sie gerne Frau Dr. Daniela Treutlein im Büro Bonn via daniela.treutlein@cosanta.nl oder telefonisch unter 01515 733 1507 oder informieren Sie sich via www.stoffenmanager.com und https://www.dguv.de/ifa/gestis/gestis-stoffenmanager/index.jsp. Bewerbungsgespräche sind am 9., 12. und 14. Oktober geplant (je kann ook schrijven: sind Mitte Oktober geplant). Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen bis zum 7. Oktober zu.